• Folge uns

  • Schneller & sicherer Versand

  • Kostengünstiger Versand

  • Kauf auf Rechnung

Zentrierring 66,6 - 57,1: 100% Präzision für Ihr Auto!

Zentrierring 66,6 - 57,1: 100% Präzision für Ihr Auto!

Artur Hoffmann |

Anwendung und Vorteile im Fahrzeugbereich

Zentrierringe sind wichtige Komponenten für die korrekte Montage von Alufelgen an Fahrzeugen. Sie gewährleisten eine präzise Zentrierung der Felge auf der Radnabe und verhindern so mögliche Unwuchten und Vibrationen während der Fahrt. Dementsprechend sind sie insbesondere für Autofahrer von großer Bedeutung, die Wert auf eine optimale Straßenlage und Fahrstabilität legen.

Ein spezielles Modell der Zentrierringe ist der Zentrierring 66,6 - 57,1. Dieser Ring weist einen Außendurchmesser von 66,6 mm und einen Innendurchmesser von 57,1 mm auf. Er eignet sich optimal für die Verwendung mit Alufelgen von verschiedenen Herstellern wie CMS, DBV, MSW, Proline und Schmidt Revolution. Die Zentrierringe 66,6 - 57,1 sind für Fahrzeuge von Kfz-Herstellern wie Audi, BMW, Chrysler, Ford, Seat, Skoda und VW geeignet. Durch die Verwendung dieser Zentrierringe können Autofahrer sicherstellen, dass ihre Alufelgen optimal zentriert und am Fahrzeug montiert sind, wodurch ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort gewährleistet wird.

Zu unserem Sortiment


Verwendung von Zentrierring 66,6 - 57,1


Rolle des Zentrierrings bei der Radmontage

Zentrierringe sind wichtige Bestandteile des Autofelgensystems und spielen eine entscheidende Rolle bei der korrekten Montage von Alufelgen. Ein Zentrierring 66,6 - 57,1 ist speziell entwickelt, um den Außendurchmesser von 66,6 mm auf einen Innendurchmesser von 57,1 mm zu reduzieren. Seine Hauptfunktion besteht darin, eine präzise Radzentrierung zu gewährleisten, unerwünschte Vibrationen zu verhindern und eine sichere Befestigung der Felgen am Fahrzeug sicherzustellen.

Zentrierringe können aus Aluminium oder Kunststoff bestehen und werden von innen ins Mittelloch der Alufelge eingeklemmt. Bei der Montage sorgt der Zentrierring dafür, dass das Rad perfekt auf der Radnabe zentriert ist und somit ein gleichmäßiges Laufverhalten gewährleistet.

Anwendungsbereiche

Der Zentrierring 66,6 - 57,1 ist für eine Reihe von Fahrzeugen und Alufelgen verschiedener Hersteller geeignet. Sein Innendurchmesser von 57,1 mm passt auf viele Modelle der Automarken Audi, Seat, Skoda und Volkswagen VW. Die 66,6 mm Außendurchmesser sind kompatibel mit Alufelgen von CMS, DBV, MSW, Proline und Schmidt Revolution.

Bei der Auswahl eines passenden Zentrierrings ist es wichtig, die genauen Abmessungen der Radnabe und des Mittellochs der Felge zu kennen. Es ist ebenso entscheidend, auf die Materialqualität und die Passgenauigkeit des Zentrierrings zu achten, um ein sicheres und zuverlässiges Fahrverhalten zu gewährleisten.

Auswahl Des Richtigen Zentrierrings

Bei der Suche nach dem passenden Zentrierring für Ihre Alufelgen ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. In diesem Artikel wird der Zentrierring 66,6 - 57,1 behandelt, der oftmals für Fahrzeuge der Kfz-Hersteller Audi, BMW, Chrysler, Ford, Seat, Skoda und VW eingesetzt wird.

Bedingungen Für Die Auswahl

Zentrierringe: Diese kleinen, aber nützlichen Komponenten sind entscheidend für die optimale Passform Ihrer Räder. Sie helfen dabei, die Felge zentriert auf der Radnabe zu halten, um Vibrationen zu reduzieren und eine reibungslose Fahrt zu gewährleisten. Die Zentrierringe sollte aus widerstandsfähigen Materialien, meist Kunststoff oder Aluminium, gefertigt sein.
Außendurchmesser: Beim Zentrierring 66,6 - 57,1 beträgt der Außendurchmesser 66,6 mm. Dieser Wert sollte genau der Innendurchmesser der Alufelgen Ihres Fahrzeugs entsprechen, um eine optimale Passform zu gewährleisten.
Innendurchmesser: Der Innendurchmesser des Zentrierrings beträgt 57,1 mm. Dieser Wert sollte der Größe der Radnabe Ihres Fahrzeugs entsprechen, damit der Ring optimal auf der Nabe sitzt und die Felge zentriert bleibt.
Kompatibilität: Wie bereits erwähnt, ist der Zentrierring 66,6 - 57,1 für Fahrzeuge von Audi, BMW, Chrysler, Ford, Seat, Skoda und VW geeignet. Vergewissern Sie sich jedoch, dass die Größe auch für Ihr spezifisches Modell und Baujahr passt. Ein Beispiel für einen solchen Zentrierring ist der Zentrierring 66,6 - 57,1 mm.

Zusammenfassend ist es wichtig, den richtigen Zentrierring - wie den Zentrierring 66,6 - 57,1 - für Ihre Alufelgen auszuwählen, um die Felgen korrekt zu zentrieren und somit eine sichere und komfortable Fahrt zu gewährleisten. Achten Sie auf die Bedingungen wie den Außen- und Innendurchmesser, die Kompatibilität und die Qualität des Zentrierrings, um die beste Wahl für Ihr Fahrzeug zu treffen.

FAQs zu Zentrierringen

Wie findet man den richtigen Zentrierring?

Um den richtigen Zentrierring zu finden, müssen Sie den Innendurchmesser der Felge und den Außendurchmesser der Radnabe messen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Maßen bestimmt die Größe des benötigten Zentrierrings.

Wann braucht man Zentrierringe?

Zentrierringe werden benötigt, wenn die Mittelbohrung der Felge größer ist als der Radnabendurchmesser des Autos. Sie sorgen für eine exakte Zentrierung der Felge und verhindern Vibrationen beim Fahren.

Welche Zentrierringe gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Zentrierringen, die sich in Material (z.B. Kunststoff oder Metall) und Größe unterscheiden. Die Wahl hängt von den Anforderungen des jeweiligen Fahrzeugs und der Felge ab.

Für was ist ein Zentrierring?

Ein Zentrierring dient dazu, den Raum zwischen der Radnabe des Autos und der Mittelbohrung der Felge auszufüllen. Dies stellt sicher, dass die Felge genau zentriert ist und keine Unwuchten beim Fahren auftreten.

Kann man Felgen ohne Zentrierringe fahren?

Es ist möglich, Felgen ohne Zentrierringe zu fahren, aber nicht empfehlenswert. Ohne Zentrierringe kann es zu Vibrationen und ungleichmäßigem Reifenverschleiß kommen, was die Fahrsicherheit beeinträchtigt.

Welche Radnabendurchmesser gibt es?

Der Radnabendurchmesser variiert je nach Fahrzeugmarke und -modell. Es ist wichtig, diesen Wert genau zu kennen, um den richtigen Zentrierring auszuwählen. Die gängigsten Durchmesser liegen zwischen 54 mm und 72 mm, aber es gibt auch viele andere Größen.